HAW HAMBURG Department Design
Vorlesungsverzeichnis
HAW HAMBURGHAW HAMBURG Department Design Vorlesungsverzeichnis

+ Merkliste |Kursdetail drucken

Navigieren in der Chaos-Welt

Wie hängen Ideen des Navigierens mit Wahrnehmungen, Vorstellungen und Möglichkeitsräumen zusammen? Gibt es Formen des Navigierens, also auch des Sich-Zurechtfindens, die der Komplexität und Vielfalt unserer Welt gerecht werden?

Gemeinsam erarbeiten wir uns Theorien und Konzepte, die diese Fragen tangieren. Dabei wird es auch darum gehen, mögliche Formen und Ideen des Navigierens in der „Chaos-Welt“ zu entwickeln.

Unter dem Begriff „Chaos-Welt“ fasst der Schriftsteller Édouard Glissant die Unvorhersagbarkeit kultureller (aber auch anderer) Beziehungen in der Welt zusammen. Er versucht daraus ein Denken abzuleiten, das der „außerordentlichen Komplexität und der außerordentlichen Vielfältigkeit der Welt, in der wir leben, am besten gerecht wird“. Glissant grenzt dieses Denken ab von einem Denken, das auf Berechenbarkeit und abgeschlossene Systeme zielt. Im Sinne der Künstlerin Patricia Reed könnten wir Navigieren als Mediation zwischen Absicht und Zufall verstehen. Navigieren wäre folglich eine Bewegung, die potentiell offen ist für das Unvohersagbare ohne dieses einzunehmen, in Kategorien zu pressen. Andererseits könnten wir Navigieren aber auch in der Tradition der Expansion und des territorialen wie kulturellen Kampfes als Instrument der Unterdrückung lesen: Wer zeichnet welche Karten? Für wen wird die Navigierbarkeit optimiert?

Eine mögliche These könnte lauten: Navigieren ist sowohl Zustand unserer Zeit (Hinterlassen digitaler Spuren, ständige Verortung usf.), als auch Technik der Bewegung und Begegnung, also potenzielle Möglichkeit neue Routen einzuschlagen.

Im Seminar nähern wir uns der Chaos-Welt und dem Themenfeld des Navigierens theoretisch und praktisch, d.h. lesend, diskutierend, modellbauend, schreibend usf. Neben den oben genannten, werden auch folgende Fragen interessant sein: Wie navigieren in der Chaos-Welt, die keine festen Zustände kennt? Wie navigieren in der Chaos-Welt, ohne diese einzunehmen?

Anmerkung

Max. 15 Teilnehmende.
Der Termin in der Einschreibewoche am 19.10.21 findet digital statt. Zoom-Meeting ID: 325 493 0228
Alle weiteren nach aktuellem Stand (29.10.21) in Präsenz in der Armgartstraße.