HAW HAMBURG Department Design
Vorlesungsverzeichnis
HAW HAMBURGHAW HAMBURG Department Design Vorlesungsverzeichnis

+ Merkliste |Kursdetail drucken

Designberuf 2030 (MA Einzelprojekt)

Alle Welt spricht von Artificial Intelligence (AI). Häufig wird dabei nicht verstanden, was AI überhaupt ist. 

Die Angst von einer künstlichen Intelligenz/(KI) bald ersetzt zu werden ist ähnlich weit verbreitet wie die trotzige Behauptung, daß Menschen in Kreativumfeldern immer unersetzlich bleiben werden. 

Gleichzeitig ist faszinierend, wie gut Mustererkennung  und Machine Learning (ML) funktioniert und in vielen Bereichen kreativem Arbeitens vollkommen neue Möglichkeiten eröffnet. Man denke nur an das Feld der Fotografie, in dem heute mit marktüblichen Smartphones, "wie von Zauberhand", Aufnahmen möglich sind, die noch vor Kurzem selbst mit Profiequiment kaum möglich gewesen wären.

Denken wir aber auch an Bilderkennung und Suche nach gewünschten Visuals im Netz, oder die vollständige automatisierte Erstellung von Stand- und Bewegtbildern im Stile eines Van Gogh, oder dem Deepfake eines US-Präsidenten.

Was hat AI eigentlich mit dem Beruf des Designers/Designerin zu tun? Wie wird sich dieses Verhältnis von Design und AI voraussichtlich in den kommenden 10 Jahren entwickeln? Welche Haltungen sind möglich? Welche Haltungen – aus heutiger Sicht – wünschenswert und sinnvoll?
Wir experimentieren praktisch mit funktionalen AI-Diensten und Cognitiven Services. Wir forschen nach Beispielen und suchen Akteure im Netz und besuchen Macher in Denker in der echten Welt.

Wir entwickeln ein Medien-Format um den aktuellen Stand unseres Forschungsprojekts zur Masterausstellung vorzustellen zu können. 

Ein Snapshot der Arbeit wird zum Interaction Day 2019 am 27.1. präsentiert.  

Anmerkung

Das erste Semester im Master KoDe setzt sich zusammen aus
· dem Gesamtprojekt aller Studierender im Masterforum und
· den Einzelprojekten, die zu diesem Gesamtprojekt beitragen oder darin öffentlich werden. Der hier angebotene Kurs ist eines dieser Einzelprojekte. Die Kursdauer richtet sich nach der Anzahl der Interessentinnen. Die sich ergebende Lehrzeit kann von den Professoren auch zu individueller Betreuung Studierender genutzt werden. Jede/r Studierende muß sich in ein Einzelprojekt eintragen. 

Einschreibung und Kursvorstellung: 25.09., 09:00–12:45
im Master-Atelier FD02
. Plenum-Termine: 27.11. und 15.1., jeweils 09:30–13:30 in FD02.