HAW HAMBURG Department Design
Vorlesungsverzeichnis
HAW HAMBURGHAW HAMBURG Department Design Vorlesungsverzeichnis

+ Merkliste |Kursdetail drucken

BA-Kolleg: Besser wissen

Das BA-Kolleg bietet ein Forum zur theoretischen Begleitung und Besprechung der Bachelorthesis im Kontext mit der gestalterischen Arbeit. Welche Theorie passt zum Projekt? Welche Denkschulen bieten einen geeigneten Bezugsrahmen? Mit welcher Argumenten anderer Autor:innen ergibt das eigene Projekt noch mehr Sinn? Was bedeutet wissenschaftliches Schreiben im Kontext der gestalterischen Arbeit? Der Kurs ist so konzipiert, dass alle Teilnehmenden ihre Projekte in Praxis und Theorie im Forum („Theorie Camp“) vorstellen und gemeinsam diskutieren. 

Anders, als der Titel der Veranstaltung vielleicht auch suggerieren mag, geht es nicht (zwangsläufig) darum, besserwisserisch zu sein, sondern besser zu wissen, was man da eigentlich tut – und weshalb. Und wie man es vielleicht anders (besser?) tun könnte. Und um die Frage, was Design mit der Erschließung und der Vermittlung von Wissen zu tun hat. Neben einem besseren Verständnis und der Weiterentwicklung der eigenen Projektarbeit wollen wir uns in die Lage versetzen, nicht nur die Schwierigkeiten und Potenziale der jeweiligen Themengebiete kritisch auszuloten, sondern auch die dafür notwendigen Terminologien anzuwenden. Das eigenständige, aber vor allem auch kollaborative Arbeiten soll uns hierbei behilflich sein. 

Anmerkung

Kurszeit: Montags 10:00 bis 12:15 Uhr. 

Eine digitale Kurseinführung fand in der Einführungswoche zur angegebenen Zeit der Veranstaltung (Konkret: 28.03.22) via Microsoft TEAMS statt. Infos zur verbindlichen Anmeldung wurden bei der Einführung kommuniziert.

Das BA-Kolleg hat eine maximale Teilnehmerzahl von 15 Personen. 

Das BA-Kolleg findet sinnvollerweise parallel zur BA-Abschlussphase statt. Das heißt die Mindestvoraussetzung zur Teilnahme ist ein festgelegtes Thema für den jeweiligen Abschluss.

Keine Anmeldungen per Email! Die Einschreibung erfolgen digital in der Einschreibewoche.