DAS DEPARTMENT DESIGN


016

016

Werkstatt - Gewebegestaltung

Campus Armgartstraße

Armgartstraße 24

1. Untergeschoss

Im Raumplan anzeigen

Belegungsplan für das Sommersemester 2017

Montag

KURS L

SoSe 2017

Mo, 09:00 – 20:00

A016

+ Merkliste

x_offene Werkstatt Weberei (Mo)

Labore BA | Gärtner, S. | Mode, Textil, Kostüm | Bachelor (1.-7. Semester) und Master

Freies Arbeiten und Projektrealisation in der Weberei


Dienstag

KURS L

SoSe 2017

Di, 09:00 – 20:00

A016

+ Merkliste

x_offene Werkstatt Weberei (Di)

Labore BA | Gärtner, S. | Mode, Textil, Kostüm | Bachelor (1.-7. Semester) und Master

Freies Arbeiten und Projektrealisation in der Weberei


Mittwoch

KURS L

SoSe 2017

Mi, 10:00 – 13:00

A016

+ Merkliste

Bindungslehre / Gewebegestaltung 1

Bindungslehre/Gewebegestaltung 1, Labore BA | Andersson, A. | Mode, Textil, Kostüm | 1. Semester

Einführung in die theoretische und praktische Systematik der Gewebekonstruktion. Erlernen der Entwicklungsmethoden und Darstellungsweisen eines Gewebes, sowie des Arbeitens und Erprobens am Musterwebstuhl.

KURS L

SoSe 2017

Mi, 14:00 – 20:00

A016

+ Merkliste

x_offene Werkstatt Weberei (Mi)

Labore BA | Gärtner, S. | Mode, Textil, Kostüm | Bachelor (1.-7. Semester) und Master

Freies Arbeiten und Projektrealisation in der Weberei


Donnerstag

KURS L

SoSe 2017

Do, 09:00 – 20:00

A016

+ Merkliste

x_offene Werkstatt Weberei (Do)

Labore BA | Gärtner, S. | Mode, Textil, Kostüm | Bachelor (1.-7. Semester) und Master

Freies Arbeiten und Projektrealisation in der Weberei


Freitag

KURS L

SoSe 2017

Fr, 09:00 – 12:00

A016

+ Merkliste

Gewebegestaltung 3 / Pointcarré

Labore BA | Gärtner, S. | Textil | Bachelor Hauptstudium (3.-7. Semester) und Master

Gewebegestaltung mit Pointcarré Thema Doppelgewebe, experimentelle Mehrfachgewebe, Jacquardtechnologie

KURS L

SoSe 2017

Fr, 13:00 – 20:00

A016

+ Merkliste

x_offene Werkstatt Weberei (Fr)

Labore BA | Gärtner, S. | Mode, Textil, Kostüm | Bachelor (1.-7. Semester) und Master

Freies Arbeiten und Projektrealisation in der Weberei