DAS DEPARTMENT DESIGN


Anke Haarmann

Prof. Dr. Haarmann, Anke

Professorin für Designtheorie / Designforschung
Mitglied im Forschungsausschuss

Telefon (privat):
0175 89 88 399
Mail:
anke.haarmann@haw-hamburg.de
Raum:
A108

Anke Haarmann ist Philosophin und Künstlerin.
Sprechstunde:
Dienstag nach vorheriger Anmeldung.

Arbeitsschwerpunkte: Künstlerische Forschung, Designforschung, Theorie der Gestaltung, Visuelle Kultur und Öffentlicher Raum.

In ihrer theoretischen wie ästhetischen Praxis arbeitet Haarmann zur künstlerischen Forschung sowie Designforschung, hat zahlreiche Publikationen in diesem Bereich veröffentlicht und wird regelmäßig zu Vorträgen im In- und Ausland eingeladen. Haarmann hat Philosophie und Kunst in Hamburg, Berlin und Maastricht studiert, an der Universität Potsdam promoviert, u.a. an der Universität Lüneburg unterrichtet bevor sie an die HAW kam, wo sie derzeit das „Zentrum für Designforschung“ aufbaut.

Auswahl an Publikationen: "Künstlerische Forschung" in: "Handbuch Designwissenschaft. Geschichte – Theorie – Praxis. Hg. v. Thomas Hensel u. Oliver Ruf. Stuttgart: Metzler, 2017 | "Growing Urban vegetables–Harvesting Civil Society" in: "Food and Civil Society" Hg. Tokyo University, 2017 | "Zu einer Kritischen Theorie des Social Design" in: "Philosophie & Design. Schnittstellen und Wahlverwandtschaften, Hg. Julia-Constance Dissel, Bielefeld, 2016 | "Praxisästhetik" in: "Kunst und Handeln" Hg. Judith Siegmund, Daniel Martin Feige, Bielefeld, 2015 | "Künstlerische Forschung – Ein Handbuch" Hrsg. gem. mit Jens Badura, Selma Dubach et al, Zürich, 2015 | "Raumaneignungen und Recht auf Stadt: das Gängeviertel und die Keimzelle“ gem. mit Michael Ziel, in: "Floating Volumes: Stadt und Identität in der künstlerischen Forschung" Hamburg, 2015 | „Public Blue: Besetzer urbaner Räume gestalten die Städte “ in: "Design Kulturen. Der erweiterte Designbegriff“ hrsg. von Yana Milev, München 2013

Vorträge 2016: Universität für Angewandte Künste Wien Vortrag bei der Konferenz "Art as a Medium of Thinking" | Kunsthochschule für Medien Köln Vortrag im „Transmedialen Raum“ | Universität der Künste Berlin Podiumsdiskussion „Kunst und Handlung“ | Hochschule für Musik und Theater Hamburg „The Art of Doing (methodologically) Research“ Vortrag auf dem Symposium „ArtSearch: Artistic Research in Music“ 

2015: Züricher Hochschule der Künste, Symposium "Ästhetisches Denken" | HCU/Kampnagel, Vortrag "Kunst und Methode" | Bauhaus-Universität Weimar, Vortrag "Praktiken des ästhetischen Forschens" | Universität Hildesheim, Ringvorlesung „Verhandlungen zwischen Kunst und Wissenschaft“ | Züricher Hochschule der Künste, Vortragsreihe "Politiken des Wissens" - Tokio University, Tagung "Food and Civil Society" | Universität Hamburg, Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik | Universität Köln, Tagung "Natürliche Künstlichkeit - Künstliche Natürlichkeit" | Hochschule für Kunst, Design und Musik Freiburg, Tagung "Philosophical Perspectives on Design"

4 Kurse werden angezeigt.


KURS T

SoSe 2017

Mo, 11:00 – 13:15

A105

+ Merkliste

BA-Kolleg: Ästhetische Forschung

Theorie Kolleg BA | Prof. Dr. Haarmann, A. | Illu BA, KoDe BA, Textil, Kostüm, Mode | 7. Semester

Mit dem BA-Abschluss wollen wir etwas herausfinden. Wir betreiben ästhetische Forschung. Ausgangspunkt des Kolleg-Kurses sind daher die Projekte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Welche Theorie passt zur eigenen Arbeit? Mit welchem kulturellen Kontext muss ich in Dialog treten?

KURS T

SoSe 2017

Mi, 11:30 – 13:45

A307

+ Merkliste

MA-Kolleg: Position beziehen!

Theorie Kolleg MA | Prof. Dr. Haarmann, A. | MA | Master

Mit dem Master geht es darum, Position zu beziehen. Das Kolleg dient der theoretischen und praktischen Schärfung und Diskussion der Arbeit der Kurs-Teilnehmer_innen. Exposés werden geschrieben, Projektvorhaben vorgestellt, die Arbeiten der anderen diskutiert, Texte gelesen und Kontexte hergestellt.

KURS T

SoSe 2017

Di, 11:30 – 13:45

A108

+ Merkliste

Masterpieces

Theorie MA | Prof. Dr. Haarmann, A. | MA | Master

Forum zur fortlaufenden Präsentation und Diskussion von erstbetreuten Abschlussarbeiten.

KURS T

SoSe 2017

Mo, 14:00 – 16:15

A118

+ Merkliste

The Art of Being Engaged

Theorie BA, Theorie MA | Prof. Dr. Haarmann, A. | KoDe BA, Textil, Illu BA, MA, Mode, Kostüm | Bachelor Hauptstudium (3.-7. Semester) und Master

Im kommenden Sommer eröffnet die documenta 14. Erkennbar sind dort gesellschaftliche und politische Themen. Grund genug, sich zu fragen, was kulturelle Produzent_innen mit ihren designerischen und künstlerischen Arbeiten eigentlich auszulösen oder gar zu lösen in der Lage sind!